KÄRNTEN ECHO

Corona-Impfaktion „Villacher Sommerspritzer! 0,0 Promille – 100 Prozent Verant­wor­tung“

Coronaimpfung | Bild: StadtVillach
Am ersten Wochenende wurden die Schätzungen von 200 bis maximal 250 Impfungen mit mehr als 350 Stichen deutlich übertroffen.

Bis ein­schließlich 17. Septem­ber kann man sich jeden Mittwoch und Freitag von 16 bis 21 Uhr im Rathaus impfen lassen.

Um den Bedürfnissen der Menschen besser entgegen zu kommen, werden diese Woche die beiden verwen­deten Impfstoffe Moderna und Johnson konsequent getrennt: Am Mitt­woch gibt es aus­schließlich Moderna (ab 12 Jahren, zwei Impfungen nötig), am Freitag kommt Johnson (ab 18 Jahren, eine Impfung) zum Einsatz. Wer sich impfen lassen will, be­nötigt keine An­meldung. Mitzubringen sind e-card und Lichtbildausweis.

Die bisheri­gen Impftage haben gezeigt, dass sich von 16 bis 17 Uhr die längsten Wartzei­ten ergeben. Wer etwas später zum Rathaus kommt, kann unter Umständen Zeit sparen. Hier gibt es weitere Infos:     https://villach.at/villachimpft

© 2020 - 2021 KÄRNTEN ECHO - Ein Projekt vom Verein zur Förderung freier Berichterstattung