KÄRNTEN ECHO

Klagenfurt: Schülerlotsen werden wieder gesucht

Stadträtin Sandra Wassermann, Gruppeninspektor Stefan Dobnik, Stadtrat Franz Petritz, Schülerlotse Helmut Mark | Bild: Foto: StadtKommunikation/Rosenzopf
In der kommenden Woche öffnen die heimischen Schulen wieder ihre Pforten. Um Schulwege noch sicherer zu gestalten, setzt man in der Landeshauptstadt seit vielen Jahrzehnten auf Schülerlotsen. Auch im neuen Schuljahr werden Freiwillige gesucht, die die Kleinen auf der Straße unterstützen.

Für diese Aufgabe kommen grundsätzlich Schüler (ab der oberen Schulstufe) und Ehrenamtliche in Frage. Jeder, der sich für diesen ehrenvollen Dienst interessiert, kann sich im Rathausbüro melden. Telefon: 0463/537-2801. Stadträtin Sandra Wassermann: „Unser Ziel ist es bei allen Volksschulen Schülerlotsen zu haben – sowohl vor dem Unterricht als auch nach dem Unterricht.“

Die Schülerlotsen werden mit einer Kelle und Signaljacke ausgestattet. Eine Ausbildung dafür wird in Kooperation mit der Verkehrspolizei Klagenfurt organisiert.

© 2020 - 2021 KÄRNTEN ECHO - Ein Projekt vom Verein zur Förderung freier Berichterstattung