KÄRNTEN ECHO

Heuer kein Ostermarkt in Villach

Bild: Stadt Villach Kompan
Um auch ein wenig österliches Flair in die Villacher Innenstadt zu zaubern, haben die Gärtnerinnen und Gärtner des Stadtgartens einige bunte Osterinseln auf verschiedensten Plätzen in der Innenstadt errichtet.

Damit das Osterfest trotz der herausfordernden und schwierigen Zeiten in Villach gefeiert werden kann, können Marktfieranten, regionale Produzenten und heimische Geschäfte ihre Angebote mit Zustellservice oder Onlineshop direkt in der Stadtmarketing-Facebook-Gruppe posten. „Wir haben aufgrund der besonderen Situation zumindest online einen Marktplatz geschaffen, auf dem es alle Waren rund um das Osterfest gibt“, betont Stadtmarketing-Chef Gerhard Angerer. Die Angebote mit Abholung- und Zustellservice oder Onlineshop können direkt in der Gruppe gepostet werden. Hier findet sich alles, was zum Osterfest dazu gehört: Vom Osterschinken über Palmbuschen, Handgefertigtes, Kinderspielzeug und vieles mehr.

Darüber hinaus lädt das beliebte Riesen-Osterei am Hauptplatz mit bunter Blumenlandschaft wieder ein, österliche Fotos oder Selfies zu machen.

Frische Produkte aus der Region finden die Innenstadt-Kunden weiterhin und zu den gewohnten Zeiten am Wochen-, Spezialitäten- sowie Biobauernmarkt. Zu beachten ist hier die FFP2-Maskenpflicht sowie die Einhaltung der Abstandsregeln.

© 2020 - 2021 KÄRNTEN ECHO - Ein Projekt vom Verein zur Förderung freier Berichterstattung