KÄRNTEN ECHO

Blühwiesen am Messeareal

Mitten in Klagenfurt entstehen auf dem Fertighaus-Areal der Kärntner Messen artenreiche, schöne Blumenwiesen.
Das Projekt Blumenwiesen Kärnten von Landesrätin Sara Schaar, Arge NATURSCHUTZ und „Krone“ ist einfach ein voller Erfolg: Zahlreiche Grundeigentümer, Gemeinden und Städte haben sich gemeldet, um ihre Flächen in wertvolle, typische Kärntner Blumenwiesen umzuwandeln. Darunter auch die Kärntner Messen mitten im Stadtgebiet. „Es tut gut, Natur in die Stadt zu bringen“, erklärt Bürgermeisterin und Messepräsidentin Maria-Luise Mathiaschitz.
„Wir haben dafür am Fertighaus-Areal eine passende Fläche“, sagt Irene Huditsch von der Betriebsgesellschaft: „Es war für uns schon wirklich spannend zu sehen, was bereits bis jetzt auf dieser Wiese wächst und gedeiht, nur weil wir sie heuer nicht gemäht haben.“
Nach der Holzmesse im Oktober soll die prachtvolle Artenvielfalt mit der Arge NATURSCHUTZ noch weiter erhöht werden.Arge NATURSCHUTZ
S 0463 / 32 96 66
(Mo. bis Fr. von 8 bis 12 Uhr) oder www.arge-naturschutz.at